Boys Day Stuttgart 2012

“Neue Perspektiven bei der Berufswahl von Jungs”

Der Facharbeitskreis Jungenarbeit Stuttgart

Der Facharbeitskreis ist derzeit ein von der Zentralen Trägerkoordination der Jugendhilfeträger in Stuttgart bestelltes Gremium, das den Auftrag hat, die Umsetzung der im März 2007 beschlossenen Leitlinien zur geschlechterbewussten Arbeit in Stuttgart auf der Jungenseite zu begleiten und von Zeit zu Zeit kritisch zu bewerten. Ihm gehören Vertreter aller in der Zentralen Trägerkoordination in Stuttgart organisierten Träger der Jugendhilfe in Stuttgart an. Aktiv beteiligt sind derzeit Vertreter des Jugendamts, der mobilen Jugendarbeit, des Stadtjugendring Stuttgart e.V. und seiner Mitgliedsorganisationen, der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH, des GesundheitsLadens e.V., des Jungengesundheitsprojekts und von pro familia Stuttgart an.

Der Facharbeitskreis Jungenarbeit ist als lockerer Fachzusammenschluss aller an Jungenarbeit in Stuttgart interessierter Organisationen 1999 vom Jungengesundheitsprojekt ins Leben gerufen worden. Die Beteiligung war ursprünglich für alle Träger offen, die in irgendeiner Form an Jungenarbeit interessiert waren. Der Facharbeitskreis versteht sich aus seiner Geschichte heraus auch als Ideengeber für Projekte und Initiativen, die eine eigenständige Implementierung der Jungenarbeit in der Pädagogik unterstützen. Er hat deshalb u.a. auch den Fachtag 'Extrawurst für Jungs ? - Perspektiven geschlechterbezogener Arbeit in Stuttgart’ am 05. Juli 2005 im Auftrag des Jugendamts Stuttgart durchgeführt.

Die Leitlinien zur geschlechterbewußten Arbeit liegen inzwischen vor und können beim Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart angefordert werden. Ergänzend zu den Leitlinien gibt es eine Online-Arbeitshilfe mit weiterführenden Texten, Literaturtipps, und best practice-Beispielen. Die Online-Arbeitshilfe finden Sie unter www.stuttgart.de/geschlechterbewusstearbeit.

Kontakt

Facharbeitskreis Jungen
Joachim Stein
Junghansstr. 5
70469 Stuttgart
fon: (0711) 237 26 21
fax: (0711) 237 26 90
eine mail an Joachim Stein senden